Herzlichen Glückwunsch - 100 Jahre Dampfspritze

Die Dampfspritze der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst 2004Vor 100 Jahren begann auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst das „High-Tech“-Zeitalter. Am 22. Dezember 1904 traf die erste Dampfspritze in Delmenhorst ein, die dann im April 1905 offiziell an die Stadt übergeben und somit in Dienst gestellt wurde. Ihre erste Bewährungsprobe hatte sie dann bereits zwei Monate später beim Brand des Möbelgeschäftes Nikolaus an der Langen Straße. Mit einer Leistung von 800 Litern in der Minute wurde ihr damals eine „kolossale Leistungsfähigkeit“ (Originalton aus der damaligen Zeit) zugeschrieben.

 

Über viele Jahrzehnte tat die Dampfspritze zuverlässig ihren Einsatzdienst, bis sie dann 1956 endgültig außer Dienst gestellt wurde. Dem Schicksal der Verschrottung entging sie erfreulicherweise: Noch heute steht die erste Dampfspritze in der Fahrzeughalle der FF Delmenhorst-Stadt. Fehlen eigentlich nur noch paar Pferde...