Realbrandausbildung in Helmstedt

Daumen hoch! Alles super war für die Kameraden aus Delmenhorst bei der Realbrandausbildung in Helmstedt.Bereits am 31.10. besuchten einige Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst-Stadt das Hot- and Fire-Training von Iveco Magirus in Helmstedt. Sie hatten hier die Möglichkeit, an einer Realbrandausbildung teilzunehmen - mit anderen Worten: Endlich mal eine Übung, bei der man auch wirklich löschen kann! Ein Genuss, in den man nicht jeden Tag kommen kann.

Des Einen Freud ist des anderen Leid, sagt dabei schon ein Sprichwort. So schaffen die strikten Vorschriften in Deutschland Vorteile beim Schutz der Umwelt, erschweren aber Feuerwehren auch das Üben mit echten Brandszenarien. Durch den Besuch feststoff- oder gasbefeuerter Brandübungsanlagen kann dennoch unter echten Brandbedingungen geübt werden. Leider nicht umsonst, so dass immer nur Teileinheiten der Feuerwehr in den Genuss dieser Ausbildung kommen.

Vier Kameraden der FF Stadt hatten nun das Glück, diese Ausbildung zu besuchen. Dabei wurden die Grundlagen der Brandbekämpfung, das Tragen bzw. Anlegen der Schutzausrüstung und Verhaltensweisen im Vorfeld besprochen und geübt. Dann ging es in den Brandübungscontainer. Hier begann die Ausbildung mit dem richtigen Öffnen von Türen durch die Einsatzkräfte, da hier z.B. mit Stichflammenbildung beim Öffnen der Tür gerechnet werden muss. Mit Hohlstrahlrohren wurde weiterhin die Rauchgaskühlung trainiert und auch das richtige Flash-Over-Verhalten geübt. Einer durchaus gefährlichen Situation für die Einsatzkräfte, wenn (mit einfachen Worten erklärt) der Brandrauch selbst durchzündet und brennt.

Nach einigen anstrengenden Durchgängen, die den Begriff "Hitzestress" einmal wörtlich nehmen ließen, traten die Delmenhorster den Heimweg an. Erschöpft - aber um eine lehrreiche Erfahrung reicher. Wir hoffen natürlich, dass sie nicht die Letzten gewesen sein werden...

 

  • 20101031_01
  • 20101031_02
  • 20101031_03
  • 20101031_04

  • 20101031_05
  • 20101031_06
  • 20101031_07
  • 20101031_08

  • 20101031_09
  • 20101031_10
  • 20101031_11
  • 20101031_12