Frühlingsfest bei Obi mit der FF Stadt

Die FF Delmenhorst-Stadt beteiligte sich unter anderem mit einer Fahrzeugschau am Frühlingsfest.Am vergangenen Samstag stand bei Obi am Reinersweg alles unter dem Motto Frühlingfest. Wenngleich die Sonnenstrahlen des Tages noch nicht wirklich wärmten und der Wind teilweise empfindlich kalt werden konnte, sollten doch zumindest die Kunden etwas vom kalendarischen Frühlingsbeginn haben.

Neben dem geöffneten Baumarkt mit Frühlingsangeboten und angegliederter Bäckerei, wurden auch Bratwurst, Kuchen und Getränke im Freien angeboten. Eine Hüpfburg ließ die Kleinen toben und auch die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst-Stadt, in deren Löschbezirk das Gewerbegebiet Ost und somit auch Obi fällt, ließ sich nicht lumpen und kam gerne mit dazu. Zusammen mit einigen Jugendlichen der Jugendfeuerwehr zeigten die Aktiven ihre Technik, boten Dosenschießen mit dem D-Schlauch an oder ließen Geschicklichkeit testen, wenn mit dem hydraulischen Spreizer ein rohes Ei von einem Verkehrsleitkegel zum anderen transportiert werden musste.

Als kleine Showeinlage zeigte eine gemischte Gruppe aus Jugendfeuerwehrleuten und Freiwilligen Feuerwehrleuten eine Löschübung. Etwas Phantasie war schon gefragt, wollte man sich doch vorstellen, dass die vor dem Markt gelagerten Säcke mit Rindenmulch brennen sollten. Nacheinander wurden drei Strahlrohre vorgenommen, um den Brandherd von allen Seiten einzudämmen und die imaginären Flammen zu löschen.

Schließlich liefen die mit Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug und Rüstwagen sowie einem Mannschaftstransportfahrzeug angerückten Kameradinnen und Kameraden noch ein wenig mit Atemschutzgeräten und Wärmeschutzkleidung zur Schau herum. Auch zeigten sie, wie sich beim Strahlrohrtraining Atemschutztrupps in Rückenlage fallen lassen, um bei Durchzündungen gegebenenfalls zügig eine isolierende Wasserschicht als Schutzschild zwischen sich und die Flammen zu bringen. Showeinlagen, die auch unkommentiert das Interesse der Besucher weckten - mit einem praktischen Nutzen für die Feuerwehrleute. Auch hier gilt schließlich: Übung macht den Meister.

 

  • 20110326_01
  • 20110326_02
  • 20110326_03
  • 20110326_04

  • 20110326_05
  • 20110326_06
  • 20110326_07
  • 20110326_08

  • 20110326_09
  • 20110326_10
  • 20110326_11
  • 20110326_12

  • 20110326_13
  • 20110326_14
  • 20110326_15
  • 20110326_16