Kein Aprilscherz: Website der FF Stadt in neuem Design

Die alte Homepage der FF Stadt war seit 2004 in diesem Design online2004 im Dezember war es soweit: Die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst-Stadt ging unter www.ff-delmenhorst-stadt.de online. 8 Jahre ist das mittlerweile her - und seither hat sich auch im Internet einiges getan. Grund genug, um unserer Seite ein Reload zu präsentieren, das es in sich hat. Mehr Bedienerfreundlichkeit für Besucher und Admins war das Ziel. Ob es erreicht wurde? Das sollte jeder für sich entscheiden. Hier einige Facts:

 

  • Um das Lesen unserer Beiträge einfacher zu gestalten, kann der Besucher unserer Website von nun an die Schriftgröße individuell einstellen.

 

  • Einzelbilder verfügen generell über einen Alternativtext, der Menschen mit Sehschwäche oder Blinden ermöglicht, sich das Bild textlich erklären zu lassen. Ebenso können Besucher, deren Browser die Bilddarstellung unterdrückt, so den Text sehen.

 

  • In Bildergalerien kann der Benutzer nun auch mit den Pfeiltasten der Tastatur vor- und zurückblättern. Außerdem verfügt die Standardgalerie über eine Slideshow-Funktion, bei der jedes Bild für etwa 5 Sekunden angezeigt wird und dann automatisch zum Nächsten wechselt. Ganz ohne Klicken. Aber das geht natürlich auch weiterhin.

 

  • Die Artikel innerhalb einer Rubrik lassen sich nun bequem durchblättern. Mittels "weiter" und "zurück"-Buttons kann der Leser so zum vorherigen oder zum nächsten Artikel blättern, ohne zuvor noch einmal die Übersichtsseite aufrufen zu müssen.

 

  • Bilder und Texte können ab sofort mittels Drucken-Button direkt gedruckt werden. Bei Bildern werden damit automatisch auch Bildbeschreibungen gedruckt. Die Bilder werden automatisch auf DIN A4 eingepasst.

 

  • Artikel auf unserer Website lassen sich außerdem direkt mittels E-Mail-Button empfehlen.

 

  • Das Internet - zuhause unseres WebteamsWer bestimmte Begriffe sucht, der kann mit dem Reload der Seite auch auf eine Suchen-Funktion zurückgreifen. Suchworte werden innerhalb der kompletten Website gesucht, Ergebnisse entsprechend auf der Seite ausgegeben.

 

  • Wer nur einen bestimmten Artikel sucht oder eine Übersicht über ff-delmenhorst-stadt.de haben möchte, der kann zudem ab sofort auf ein (sich selbst aktualisierendes) Sitemap zurückgreifen.

 

  • Ebenfalls automatisch ändern sich einige Hinweise auf der Startseite:
    • Wetterwarnungen (Niedersachsenweite Übersicht mit Link zum Deutschen Wetterdienst)
    • Das Wetter in Delmenhorst, sowohl aktuell als auch als Dreitagevorhersage
    • Zufallsbild - automatische Darstellung von Einsatzbildern der vorhandenen Berichte

 

  • Einsatzberichte sind mit der Überarbeitung der Website in einem Modul eingepflegt, dessen letzte Berichte ebenfalls auf der Startseite sichtbar sind. Einige weitere Features der neuen Einsatzübersicht:
    • Sortierung nach Jahr, Monat und Einsatzart in der Übersicht
    • farbliche Sortierung nach Einsatzart
    • grafische Darstellung der Alarmierungsart
    • Hinweis auf Presselinks oder Einsatzbilder
    • auf der detaillierten Berichtsseite grafische Darstellung der Einsatzfahrzeuge
    • integrierte Bilddarstellungsfunktion innerhalb des Einsatzmoduls
    • Darstellung des primären Einsatzgebiets der FF Delmenhorst-Stadt sowie
    • Routenplaner-Option mit Darstellung einer möglichen Route zum Einsatzort inklusive ungefährer Entfernung. Allerdings muss hier erwähnt sein, dass die Google-Routenfunktion nur ungefähr richtig liegt, was den schnellsten Weg betrifft. Und Einsatzfahrzeuge in der Fußgängerzone hat man auch schon gesehen. Das versteht nur Google nicht. Dennoch ist es für den Betrachter doch sicher angenehm zu wissen, wo sich ein Einsatzort denn -ungefähr- befand.

 

  • Termine sind ab sofort in einer Kalenderübersicht hinterlegt. Dabei sind Farben als Indikator für verschiedene Ereignisse eingesetzt worden. Außerdem kann neben der (standardisierten) Monatsübersicht auch eine Tages-, Wochen- und Jahresübersicht gewählt werden. Auch lassen sich nur die Termine einer bestimmten Kategorie (z.B. Ausbildungsdienst) anzeigen. Natürlich kann auch diese Übersicht gedruckt oder versendet werden.

 

  • Seit heute ist die FF Stadt-Website mit vielen neuen Funktionen online!Downloads sind ebenfalls in einem neuen Modul untergebracht. In der entsprechenden Kategorie werden die beliebtesten Downloads auf der Einstiegsseite dargestellt. Innerhalb der Kategorien werden besonders begehrte Dateien automatisch mit einem Hinweis versehen. Auch neue Dateien bekommen für 14 Tage ein "NEW" hinzugefügt und fallen so sofort ins Auge.

 

  • Das Gästebuch ist ebenfalls neu. Die Darstellung erlaubt auch grafische Smileys und eine Bewertung unserer Website. Außerdem kann die E-Mail-Adresse des Absenders versteckt werden, um so unliebsame Mails anderer Leser zu verhindern.

 

  • Für den Kontakt zu uns gibt es dazu nun ein Kontaktformular, dass uns zu Schreiben einfacher macht. Nebenbei haben wir aber natürlich (auf einer weiteren Kontaktseite sowie im Impressum) Postanschrift und Telefonnummer sowie unsere E-Mail-Adresse hinterlegt.

 

  • Wer uns nun besuchen möchte, der kann zudem auf eine interaktive Karte zurückgreifen, wenn er die Seite "Anfahrtsweg" aufruft. Auf lange Wegbeschreibungen haben wir in Zeiten digitaler Routenplaner verzichtet.

 

Wem das noch nicht reicht, der sollte sich einfach noch ein wenig länger auf unseren Seiten umschauen. Viele Funktionen werden vielleicht erst beim Ausprobieren entdeckt und wir hoffen, sie werden unseren Besuchern viel Freude bereiten. Ach ja: Die Feuerwehr Delmenhorst hat ja noch mehr Einheiten als uns, weshalb wir in einer Leiste über unserem Banner direkt zu den anderen verlinkt haben. So hat der Besucher alles im Blick.

Wir wünschen viel Spaß beim Surfen und Entdecken unserer Website: FF Delmenhorst-Stadt | reloaded!