Rauchentwicklung in der Lessingschule

Ein Atemschutzgeräteträger geht über eine Steckleiter vor

"Rauchentwicklung in der Lessingschule - unbekannte Anzahl von Personen noch im Gebäude", so lautete am vergangenen Dienstag die Meldung an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst Stadt. Unter Führung von Einsatzleiter Klaus Fischer rückten daraufhin rund 40 Einsatzkräfte mit 7 Fahrzeugen zur EInsatzstelle aus.

 

Das von Löschmeister Tobias Schrön ausgearbeitete Szenario ist Bestandteil der vierteljährlich stattfindenden Einsatzübungen der FF Stadt. Es sah vor, das in der Lessingschule nach einer Elternveranstalltung in einem Klassenraum im 1. Obergeschoss ein Schwelbrand mit starker Rauchentwicklung ausgebrochen ist. Unbekannt war auch, ob und wenn ja wie viele Personen noch im Gebäude sind.

 

Die primäre Aufgabe der Einsatzkräfte war die Suche nach Personen und deren Rettung. Hierzu gingen mehrere Trupps unter umluftunabhängigen Atemschutzgeräten über das Treppenhaus und zwei in Stellung gebrachte Steckleitern vor, um letztendlich zwei verletzte Personen zu retten. Parallel dazu wurde der Löschangriff mit dem in den Fahrzeugen mitgeführten Löschwasser begonnen und eine Wasserversorgung aus umliegenden Hydranten aufgebaut.

 

Während des Einsatzes entstand für die Einsatzkräfte dann eine weitere Notsituation: Ein Atemschutztrupp war in einen Raum vorgegangen, aus dem er ohne fremde Hilfe nicht wieder herauskam. Diese Situation, Atemschutznotfall genannt, erforderte ein umgehendes Handeln des Einsatzleiters. Daraufhin wurde sofort ein Sicherheitstrupp, der für solche Fälle bei Einsätzen unter Atemschutz bereit steht, in das Gebäude geschickt, um den in Not befindlichen Atemschutztrupp zu retten. Unterstützung erhielt der Sicherheitstrupp dabei durch weitere Atemschutztrupps, die zur Rettung ihrer Kameraden abgestellt wurden. Eine Führungskraft übernahm allein die Koordination des Notfalls, bis der Trupp in Sicherheit war. Nachdem „Feuer aus“ gemeldet werden konnte, wurde das Gebäude dann noch mit Druckbelüftern vom Rauch befreit. 

 

  • 20120925_01
  • 20120925_02
  • 20120925_03
  • 20120925_04
  • 20120925_05
  • 20120925_06
  • 20120925_07
  • 20120925_08
  • 20120925_09
  • 20120925_10
  • 20120925_11
  • 20120925_12
  • 20120925_13
  • 20120925_14
  • 20120925_15
  • 20120925_16
  • 20120925_17
  • 20120925_18
  • 20120925_19
  • 20120925_20
  • 20120925_21
  • 20120925_22
  • 20120925_23
  • 20120925_24
  • 20120925_25
  • 20120925_26
  • 20120925_27
  • 20120925_28
  • 20120925_29
  • 20120925_30
  • 20120925_31
  • 20120925_32
  • 20120925_33