Jahresrückblick 2009

Seit fünf Jahren ist unsere Website jetzt online und der alljährliche bildhafte Jahresrückblick ist mittlerweile fester Bestandteil geworden. Insgesamt war 2009 in Sachen Einsätze etwas ruhiger als in den Vorjahren - passiert ist aber dennoch das eine oder andere Erwähnenswerte. Also: Einfach mal durchklicken.

 

  • Auch 2009 war wieder von Einsätzen, Lehrgängen, Ausbildung und einigen anderen Geschehnissen geprägt. Eigentlich wie jedes Jahr, aber doch immer irgendwie anders...
  • 16.01.2009: BOAR Manfred Hübner (links), bis Ende 2008 Stadtbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst, wird von den Führungskräften der Feuerwehr in den Ruhestand verabschiedet.
  • 18.01.2009: Ein Garagenbrand am Lübecker Weg war für die FF Delmenhorst-Stadt der erste größere Einsatz im Jahr 2009.
  • 03.02.2009: Mit der Jahreshauptversammlung, für viele Kameradinnen und Kameraden mit zahlreichen Beförderungen und Ehrungen verbunden, beginnt offiziell das neue Dienstjahr der FF Delmenhorst-Stadt.
  • 08.02.2009: Mit dem Bestehen des Atemschutzgeräteträger-Lehrganges absolvieren neun Aktive der Ortsfeuerwehren DEL-Stadt und Hasbergen einen wichtigen Abschnitt in ihrer Ausbildung.
  • 20.03.2009: Gemeinsam mit den Kräften der Hauptberuflichen Wachbereitschaft wurde an der Bromberger Straße ein Schuppenbrand bekämpft.
  • 05.04.2009: Bei der Veranstaltung eines Autohauses an der Bremer Straße demonstrierte die FF DEL-Stadt die technische Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall.
  • 14.04.2009: Die 100 Mitglieder der FF DEL-Stadt investierten in 2009 alleine in ihre laufende Ausbildung gut 5.700 Stunden. Hier wird gerade das Heben und Bewegen von schweren Lasten trainiert.
  • 21.04.2009: Anstrengend wurde es besonders für die Atemschutzgeräteträger, die im Zuge einer Übung auf dem Rathausvorplatz mehrere Verletzte aus dem Wasserturm retten mussten.
  • 15.05.2009: Gemeinsam mit anderen Organisationen des Delmenhorster Katastrophenschutzes beteiligte sich die FF DEL-Stadt wieder an der Delmenhorster Leistungsschau auf den Graftwiesen.
  • 19.05.2009: Selten hat man einen Kameraden nach einem Einsatz so erleichtert gesehen, als er im Rahmen einer inszenierten Übung seiner Auserwählten erfolgreich einen Heiratsantrag machte.
  • 27.06.2009: Auch der Oberbürgermeister besuchte wieder die auf dem Sommerfest der Jugendhäuser präsente FF Delmenhorst-Stadt.
  • 03.07.2009: Hochsommerliche Temperaturen gestalteten den Großbrand bei der Firma Veolia an der Steller Straße zu einem äußerst kräftezehrenden Einsatz für alle Delmenhorster Feuerwehreinheiten.
  • 12.07.2009: Drei Kameraden der FF DEL-Stadt bestehen einen bei der FF Hasbergen durchgeführten Maschinsten-Lehrgang.
  • 25.07.2009: Den sommerlichen Temperaturen angepasst, verlegten Teile der FF DEL-Stadt ihren wöchentlichen Übungsdienst an den Baggersee auf der Großen Höhe und unterstützen dabei sogar die Gewässer-Regeneration.
  • 17.08.2009: Ein schwieriger Wohnungsbrand an der Welsestraße forderte alle Kräfte der Hauptberuflichen Wachbereitschaft und der FF Delmenhorst-Stadt.
  • 18.08.2009: Das Berufsbildungswerk der niedersächsischen Volkshochschulen ist Schauplatz einer anspruchsvollen Einsatzübung der FF Delmenhorst-Stadt.
  • 27.08.2009: Bei dem von der FF DEL-Süd und umliegenden Gewerbebetrieben ausgerichteten Sommerfest beteiligten sich Einheiten der FF DEL-Stadt und Hasbergen mit einer gemeinsamen Übung.
  • 15.09.2009: Wie im vergangenen Jahr begleitete die FF DEL-Stadt den Verkehrsicherheitstag auf dem Rathausplatz.
  • 15.10.2009: Sämtliche Delmenhorster Feuerwehren wurden bei einer groß angelegten Alarmübung bei der Firma Terex an der Stedinger Straße gefordert.
  • 24.10.2009: 5 Frauen und 15 Männer aus allen drei Ortsfeuerwehren bestehen den ersten Teil ihrer Truppmannsausbildung. Alleine die FF DEL-Stadt kann somit auf elf neue Aktive zurückgreifen.
  • 24.11.2009: Die Grundschule an der Beethovenstraße war Schauplatz der Jahresabschluss-Übung der FF Delmenhorst-Stadt.
  • 28.11.2009: Den richtigen Umgang mit verschiedenen Sprechfunkgeräten erlernten 19 Feuerwehrfrauen und -männer im Rahmen eines 24-stündigen Lehrganges.
  • 03.12.2009: Beim letzten Dienstabend 2009 werden 16 Kameraden zum Gruppenführer ernannt bzw. in ihren Ämtern bestätigt.
  • 05.12.2009: www.ff-delmenhorst-stadt.de feiert 5-jähriges Bestehen. Gut 7.000 Besucher und über 20 Updates im Jubiläumsmonat unterstreichen Zuspruch und Aktualität der FF-Stadt-Website.
  • 06.12.2009: Viele Kinder der aktiven Kameraden fanden sich am 2. Advent zur Weihnachtsfeier der FF DEL-Stadt auf der Feuerwache an der Rudolf-Königer-Straße ein.
  • 14.12.2009: Bei einem dramatischen Großbrand in der Innenstadt müssen zahlreiche Personen von der Feuerwehr aus ihren Wohnungen gerettet werden.
  • 24.12.2009: Der Brand einer als Lagerraum genutzten Garage ist der letzte nennenswerte Einsatz in 2009. Insgesamt wurde die FF DEL-Stadt 63 mal im abgelaufenden Jahr alarmiert. Und 2010?
  • Das neue Jahr war nur wenige Minuten alt, da hatten sämtliche Delmenhorster Feuerwehren schon wieder gut zu tun. Auch die FF DEL-Stadt...
  • ...musste mit sämtlichen verfügbaren Fahrzeugen ausrücken.