Mehrzweckfahrzeug (MZF), DEL-FW 86

MZF auf VW CrafterNachschubfahrzeuge dienen der Logistik. Mit ihnen lassen sich gezielt Material und Personal an die Einsatzstelle heranführen.

Mit dem Mehrzweckfahrzeug der FF Delmenhorst-Stadt lassen sich Nachschubgüter ebenso heranführen, wie gebrauchtes Gerät abfahren. Aufgrund der Doppelkabine ist auch das Nachführen oder Austauschen von Personal an der Einsatzstelle oder im normalen Dienstbetrieb möglich. Eine feuerwehrtechnische Beladung ermöglicht auch den autarken Einsatz als selbständige Einheit, z.B. bei kleinen technischen Hilfeleistungen.
 
Fahrgestell: VW Crafter 35
   
Aufbau: Holzapfel Sonderfahrzeugbau
   
Baujahr: 2012
Auslieferung: 2013
   
Technische Daten: Straßenantrieb
  Motorleistung: folgt
  zGG 3,5t
   
L x B x H: 5,94 x 2,00 x 2,70 Meter
   
Besatzung: 6 Personen: Löschstaffel
   
Beladung / Ausstattung: • Ladefläche mit innenliegender LED-Beleuchtung unter der Plane
  • Außenbeleuchtung im Ladebereich
  • Zugfahrzeug für Feuerwehranhänger mit Wechselanhängerkupplung
  • Druckkammerlautsprecher für eigene und Bandansagen
  • Sondersignalanlage mit zwei LED-Rundumkennleuchten und LED-Frontblitzern
  • Nothammer und Halligan-Tool
  • Dreikantschlüssel
  • Besen und Schaufel
  • ein Kanister mit Ölbindemittel
  • Pulverlöscher für die Brandklassen A-B-C
  • Verkehrssicherungsmaterial, z.B. Leitkegel, Blitzleuchten, Absperrband
  • Rückwarnsystem (RWS), bestehend aus 5 gelben LED-Blitzern
  • Warnlichtbalken mit LED-Blitzern am Heck (RWS integriert)
  • Spanngurte zur Ladungssicherung
  • 2m-Band-Handfunkgeräte
 

 

  • mzf_01
  • mzf_02
  • mzf_03
  • mzf_04
  • mzf_05
  • mzf_06
  • mzf_07
  • mzf_08
  • mzf_09
  • mzf_10
  • mzf_11
  • mzf_12
  • mzf_13