Übungsdienst wieder aufgenommen

 

Die Feuerwehr übt mit tragbaren Leitern für den Einsatzdienst 

Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst, Ortsfeuerwehr Stadt, hat den Ausbildungsdienst wieder aufgenommen. 

 

Mit freundlicher Unterstützung der Schulleitung der Grundschule Deichhorst, konnten die Kameradinnen und Kameraden auf dem Gelände der Grundschule mit tragbaren Leitern entsprechend üben. 

 

Beim Ausbildungsschwerpunkt ging es um die Einsatzmöglichkeiten sowie das in Stellungbringen der vierteiligen Steckleiter und der dreiteiligen Schiebleiter. Der Schwerpunkt lag hierbei um das Optimieren der Handlungsabläufe. Eine sichere aber dennoch zügige Aufstellung der Leitern galt es zu erreichen. 

 

Als positiven Nebeneffekt, konnten zahlreiche Bälle aus ihrer Notlage „gerettet“ werden, welche in den folgenden Tagen vom Schulhausmeister erfolgreich wieder „aufgepäppelt“ werden konnten. Diese Übungen sollen die Handhabungen trainieren, damit bei einem Feuerwehreinsatz alles wie am Schnürchen läuft. 

 

Die Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst ist auf externe Übungsmöglichkeiten angewiesen um praktische Handhabungen zu trainieren. Daher an dieser Stelle ein großes Dankeschön an die Schulleitung, welche diesen spontanen Übungsdienst erst möglich gemacht hat.

 

Text: René Masemann 

 

Fotos: Sven Meißner

 

Freiwillige Feuerwehr Delmenhorst

 

Ortsfeuerwehr Stadt

  • 2021-10-12_atl1
  • 2021-10-12_atl2
  • 2021-10-12_atl3
  • 2021-10-12_atl4
  • 2021-10-12_atl5
  • 2021-10-12_atl6
  • 2021-10-12_atl7
  • 2021-10-12_atl8
  • 2021-10-12_atl9